2.6 Video-Interviews: Was ist typisch deutsch/russisch?

Jetzt haben wir uns sehr ausführlich damit befasst, die Beziehungen zwischen Russland und Deutschland in der Vergangenheit kennenzulernen. Außerdem haben wir die kulturellen Eigenarten von Russen und Deutschen erkundet. Doch wie sehen eigentlich heutige Menschen diese Eigenarten? 
Es war spannend für uns, darüber mit Russlanddeutschen zu sprechen. Sind sie eigentlich Russen oder Deutsche oder eine russisch-deutsche Mischung? Sieh dir die Videointerviews in diesem Unterkapitel an und bilde dir eine eigene Meinung.

Institut für digitales Lernen
Intrview: Heinrich Zertik: Was ist typisch deutsch/russisch?
CC 4.0 BY-SA

 

 

Interview mit: Waldemar Weitz; Produktion: Institut für digitales Lernen
Waldemar Weitz - Was ist typisch deutsch/russisch?
CC 4.0 BY-SA

Aufgabe 1

  1. Sieh dir die obigen Interviews mit Russlanddeutschen an.

    • Fasse mit eigenen Worten die Botschaften an heutige Schüler zusammen.

  2. Stelle in einer Präsentation dar, was für dich typisch russisch und typisch deutsch ist.

Aufgabe 2

Die Video-Interviews haben dir unterschiedliche russlanddeutsche Menschen gezeigt. Was diese Menschen gemeinsam haben ist, dass sie sich in Deutschland eingelebt haben. Sie sind aktive und erfolgreiche Menschen dieses Landes. Das ist aber nicht bei allen russlanddeutschen Aussiedlern so.

Finde Russlanddeutsche in deiner Umgebung, die Schwierigkeiten in ihrem Leben haben, weil sie z.B.

  • die deutsche Sprache nur schlecht sprechen
  • keine Freunde finden
  • arbeitslos sind
  • keine guten Leistungen in der Schule haben.

Frage diese Menschen, ob sie du ein Interview mit ihnen machen kannst. Wenn sie zusagen, bereite ein Interview vor. Gehe dabei folgendermaßen vor:

Fragen:

  • Überlege dir Fragen, die du stellen willst. (Diese können Ausbildung, Beruf, Freizeit oder Privatleben betreffen.)
  • Frage nach Gründen für bestimmte Zustände und Erfahrungen der Interviewten.
  • Lass dir beschreiben, welche Gefühle und Meinungen die Interviewten mit Russland, Deutschland und den Russlanddeutschen verbinden.

Technik, Raum, Licht:

  • Überlege, wie du das Interview sichern willst (Video, Audio, schriftlich).
  • Bereite die Hilfsmittel vor, die du brauchst, um das Interview festzuhalten (Smartphone oder Tablet mit Film- und Audio-Aufnahme-Funktion). Probiere die Technik vor dem Interview aus.
  • Bereite den Raum vor, in dem das Interview stattfinden soll. (Wo soll der Interviewte sitzen oder stehen? Wo solltest du sitzen oder stehen? Welcher Hintergrund soll ausgewählt werden? Welche Beleuchtung brauchst du? Denke daran, dass du jede dieser Entscheidungen begründen kannst.)

Verwendung:

  • Überlege dir, wie du das gesicherte Interview nutzen willst. (Beitrag auf der Schulwebsite, in der Schülerzeitung, beim lokalen Rundfunk; Projektausstellung usw.)
  • Was willst und kannst du mit einer bestimmten Nutzung erreichen?
  • Entscheide, ob und wie du deine Interviews mit den Interviews des letzten Kapitels zusammenbringst.
  • Vergiss nicht, den Interviewten um seine Erlaubnis für eine öffentliche Nutzung des Interviews zu bitten.